Spielbericht - Frauen I

HC Pankow - Neuköllner Sportfreunde 17:20 (8:9)

  1. Frauen

Heute trafen wir uns zu einer ungewöhnlichen Zeit. Spielbeginn Sonntag 18.00 Uhr gegen die Neuköllner Sportfreunde.

Vor Beginn des Spieles tolle Überraschung der Mannschaft – vielen Dank an die ganze Mannschaft. Bille und ich werden jeden Morgen an Euch denken, wenn wir den Kalender öffnen (und natürlich Euch jedes Gramm abarbeiten lassen, welches wir zunehmen).

Der Start in das Spiel war schon sehr schleppend. Die ersten Minuten vergingen, ohne, dass sich etwas in der Anzeige tat – auf beiden Seiten. Dann ging es aber doch los und beide Mannschaften kamen ins Spiel – mal mehr und mal weniger. Die ersten Torversuche waren oft etwas fahrig und wir hatten auch Pech. Neukölln konnte sich so schnell eine Führung erarbeiten, der wir immer hinterher rannten, auch wenn Neukölln nicht wirklich besser spielte.

Ansage in der Halbzeit war klar die Deckung schieben, sicher stehen, auf den Linkspatch achten und die Chancen besser verwerte.

Das gelang uns gerade zu Beginn der 2. Halbzeit und wir konnten schnell die Tordifferenz ausgleichen. Leider verpassten wir die Führung und dem Gegner gelang es die ganze Zeit uns auf Abstand zu halten. Trotzdem haben wir die ganze Zeit gekämpft und uns nicht entmutigen lassen. Die Deckungsarbeit gelang uns gut, aber da Neukölln ebenfalls nicht schlecht in der Deckung stand und ein sehr ruppiges Spiel durchsetzt, gelang es uns leider zu keinem Zeitpunkt das Spiel an uns zu ziehen. Dafür gab es heute kaum einen Spieler der nicht mindestens einmal von den „Sportfreunden“ niedergekämpft wurde, so dass der „Sani“ zum Einsatz musste. So konnten wir 5 Minuten vor Spielende nur auf einen Rückstand von 3 Toren blicken. Dann schneller Angriff klare Chance und wie so oft heute – scheiterten wir.

Natürlich könnte man wieder einmal mit der Schiedsrichterleistung kommen – aber wie so oft wollen wir das nicht. Diese Entscheidungen waren nicht Grund für unsere Niederlage – leider waren wir das heute selbst.

Zum Schluss konnte Neukölln noch einmal den Abstand ausbauen – leider nur weil die Spielerinnen noch mehr um sich geknüppelt haben. Schade. Kopf hoch nächste Gelegenheit kommt.

Also ich hoffe eure Blessuren heilen alle – erholt Euch – Krone richten und weiter

Ines und Frank

 

 

 

 



Spieler Spiel-
min
Würfe
ohne
Erfolg
erzielte
Feld-
tore
7m
ver-
wand.
7m
ver-
worf.
Gesamt-
tore
Straf-
min
rote
Karte
gehalt.
Würfe
erhalt.
Feld-
tore
7m
ins
Tor
7m
gehalt.
Christin Fink 35 2 0 0 0 0 0 0        
Denise Hinz 50 3 5 1 2 6 0 0        
Cindy Kähler 45 2 1 0 0 1 0 0        
Michelle Lenz 60 0 1 0 0 1 4 0        
Luise Schulze 45 2 0 0 0 0 0 0        
Marie Schulze 45 4 2 1 1 3 0 0        
Meike Wiese 45 5 3 0 0 3 2 0        
Stephanie Wiese 35 2 3 0 0 3 0 0        
                         
Mandy Bacher 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Stephanie Schimmel 40 0 0 0 0 0 0 0 11 7 2 0
Franziska Schimmel 19 0 0 0 0 0 0 0 4 8 1 0
                         
Summe   20 15 2 3 17 6 0 15 15 4 0