Spielbericht - Weibl. Jugend C

HC Pankow - CHC II 8:32 (0:10)

Wenn man das Ergebnis sieht, denkt man sich zurecht, was ist da nur schief gelaufen?

Wie bringt man Mädels in diesem Alter dazu, die Angst vor dem Gegner zu verlieren? Vielleicht sollte man seine eigene Sichtweise anpassen. Wir waren alle in dem Alter und die Interessen ändern sich nicht, die weltweite Krise verändert aber vieles. Nicht nur wir, auch alle anderen Mannschaften in der Liga weisen ein Niveau auf, das erschreckend ist. Wie schafft man es nun Mädels aus dem Tief zu holen, zu motivieren, ihnen das Wichtigste mit auf den Weg zu geben und längerfristig an unseren Sport zu binden? Natürlich läufts bei einigen Mannschaften besser als bei uns, aber jeder geht anders mit Krisen und Situationen um.
Einerseits eine Aufgabe von uns Trainern, andererseits auch ihre eigene Aufgabe. 
Wir müssen alle an uns arbeiten und es liegt noch ein langer Weg vor uns. 

Vor Spielbeginn wurde besprochen was wichtig ist und wie gespielt wird.
Möchte an dieser Stelle erwähnen, dass wir schon wieder in Unterzahl gespielt haben. 
Erste Halbzeit lief nichts im Angriff, die Würfe von 12 Metern vor dem Gegner kamen entsprechend halbherzig beim Torhüter an.
Die Abwehr lief ganz oke, ist allerdings ausbaufähig. Das war allerdings die Halbzeit unserer Torhüterin, sie hielt viele Würfe.

Die zweite Halbzeit begann und mehr Angreifer brachen durch unsere Abwehrkette durch.
Circa 6 Minuten nach Anpfiff wurde eine meiner Spielerinnen auf dem Feld ohnmächtig. Nach einem Sprungwurf blieb sie auf dem Bauch am Boden liegen. Nachdem die gegnerische Trainerin ihre Auszeit genommen hat, bin ich mit dem Koffer auf das Feld gerannt. Natürlich nichtsahnend, was genau passiert. Erster Schreckmoment war, nachdem ich sie umgedreht habe hat sie nicht reagierte. Ich wurde mir selbst überlassen, der Schiri stand anderthalb Meter von mir entfernt und beobachtete das Ganze nur! Nachdem sie endlich, nach anderhalb Minuten auf dem Boden liegend endlich erwacht ist meinte ich zu dem Schiri, dass sie ja anscheinend ohnmächtig war worauf ich nur ein "ja hab ich mitbekommen" bekam. Ja ich habe zwei Erste-Hilfe-Kurse mitgemacht, aber ich würde mir dennoch wünschen, dass mehr Menschen fragen ob ich Hilfe benötige, als meine 12 bzw. 13 jährigen Spielerinnen.
In doppelter Unterzahl ging das Spiel also weiter. Die gegnerische Trainerin nahm auch eine von ihren Mädels runter und die Mädels griffen beherzter in der Abwehr zu. Wir erzielten allerdings auch ein paar Tore. Noch nicht die gewünschte Anzahl, aber immerhin 8.
Immer noch von 9 Metern abgeschlossen, aber wir kommen dem Tor näher. Ich hoffe bis zum Ende der Saison auf 20 Tore zu kommen, sollte Ansporn genug sein.
Das Spiel war allerdings sehr entspannt, weil auch die Gegner nicht wirklich stark waren.

Mandy

Spieler Spiel-
min
Würfe
ohne
Erfolg
erzielte
Feld-
tore
7m
ver-
wand.
7m
ver-
worf.
Gesamt-
tore
Straf-
min
rote
Karte
gehalt.
Würfe
erhalt.
Feld-
tore
7m
ins
Tor
7m
gehalt.
Rihanna G. 50 8 0 0 0 0 0 0        
Amy H. 50 7 5 0 0 5 0 0        
Marie K. 50 6 2 0 0 2 1 0        
Leonnie T. 50 9 1 0 0 1 0 0        
Lilly Summer V. 50 1 0 0 0 0 0 0        
                         
Henriette R. 50 0 0 0 0 0 0 0 24 32 0 0
                         
Summe   31 8 0 0 8 1 0 24 32 0 0